{5 Minute} Pfefferminzrinde

Pfefferminzrinde ist der klassische Festtagsgenuss, den jeder liebt. Glatte, süße Schokolade kombiniert mit kühler Pfefferminze zu einer köstlichen hausgemachten Süßigkeit, von der die Menschen einfach nicht genug bekommen können.

Egal, ob Sie ein Dessert für eine Party oder ein Geschenk für einen Freund wünschen, Peppermint Bark ist perfekt für fast jeden Urlaubsanlass.

 

Wie ist auch Pfefferminzrinde ein Kinderspiel und benötigt nur wenige Zutaten, die Sie wahrscheinlich bereits in Ihrer Speisekammer haben.

Legen Sie es in eine hübsche Dose, um es als Geschenk zu verschenken, stellen Sie es auf einem Desserttablett auf Ihrer Weihnachtsfeier aus oder servieren Sie es zusammen mit einer Schüssel am Familienweihnachtsfilmabend.

Das ist eine Party.

Sobald Sie Pfefferminzrinde zu Hause gemacht haben, stehen die Chancen gut, dass Sie nie wieder versucht sind, sie zu kaufen.

Pfefferminzrinde

Ihre Reise zur Weihnachtsfreude in Form von köstlicher hausgemachter Pfefferminzrinde beginnt mit dem Auskleiden eines Backblechs mit Pergamentpapier. Überspringen Sie diesen Schritt nicht, da Sie sonst verzweifelt versuchen, Ihre Pfefferminzrinde in einem Stück aus der Pfanne zu holen.

Mit Pfefferminz-Extrakt erreichen wir diesen luftigen Minzgeschmack. Dieser Extrakt ist unglaublich duftend und aromatisch, so dass Sie keine Tonne brauchen, um das richtige Gleichgewicht zwischen Schokolade und Minze zu erreichen, das die Pfefferminzrinde so köstlich macht.

Nachdem die weiße Schokolade auf die geschmolzene dunkle Schokolade gelegt wurde, helfen zerkleinerte Zuckerstangen, das Ganze zusammenzuhalten. Die Zuckerstangen verleihen Ihrem Urlaubsvergnügen nicht nur ein saisonales Flair, sondern sorgen auch für einen spektakulären Crunch und eine Extraportion winterlicher Pfefferminzgüte.

 

Tipps zum Schmelzen von Schokolade

Eine Mikrowelle ist der beste und einfachste Weg, um Schokolade mit so wenig Aufwand wie möglich zum Schmelzen zu bringen. Verwenden Sie eine mikrowellengeeignete Schüssel und erhitzen Sie die Schokolade in Schritten von 30 Sekunden, wobei Sie in jedem Intervall umrühren.

Das Wichtigste, woran Sie denken sollten, ist, Schokolade nicht mit voller Leistung zu erhitzen. Ich halte meine Mikrowelle während dieses Vorgangs auf halber Leistung. Diese Schmelzmethode ergibt eine glatte, samtige Schokolade, die ihren leckeren Geschmack beibehält.

Wirbelnde Schokolade

Einige Pfefferminz-Rinden-Rezepte verlangen eine volle Schicht weißer Schokolade auf Milch- oder Zartbitterschokolade. Ich habe mich aus mehreren Gründen dafür entschieden, die Pralinen miteinander zu verwirbeln:

Erstens sehen die zwei verschiedenfarbigen Pralinen, die alle verwirbelt und spiralförmig zusammengewunden sind, SPECTACULAR aus. Es ist wirklich atemberaubend und lässt die Leute „Oooh!“ Sagen, wenn sie es auf einem Kekstablett sehen oder ihre mit diesem Leckerbissen verpackten Weihnachtsdosen öffnen.

Zweitens hilft es, beide Schokoladensorten während des Schneidvorgangs zusammenzuhalten. Auf diese Weise erhalten Sie alle drei Hauptaromen – weiße Schokolade, dunkle Schokolade und Pfefferminze – in jedem Bissen Pfefferminzrinde.

Pfefferminzrinde ist das ultimative Weihnachtsgeschenk! Holen Sie sich das Rezept bei barefeetinthekitchen.com

Schneiden von Pfefferminzrinde

Verwenden Sie beim Schneiden von Pfefferminzrinde ein sehr scharfes Messer, um saubere und gleichmäßige Scheiben zu erhalten. Ich habe meine Rinde in kleine Dreiecke geschnitten, aber Sie können auch Ihre Rinde in Rechtecke oder Quadrate schneiden.

Es ist schön, wenn alle Pfefferminzrindenstücke ungefähr die gleiche Größe haben, aber wenn Sie ein paar ungerade haben, ist das völlig in Ordnung. Sie werden es lieben, ein paar kleine Stücke zum Knabbern übrig zu haben! Selbstgemachte Leckereien wie Pfefferminzrinde (im Gegensatz zu Cupcakes oder dass sie nur wenig Geschick in der Dekoration erfordern.

Dieses Rezept ist natürlich auch glutenfrei, solange Sie glutenfreie Schokolade verwenden!

Pfefferminz-Rinden-Rezepte

Für alle Aromen von Pfefferminzrinde in Kuchenform, schauen Sie sich . Die gleichen Geschmackskombinationen verwende ich auch in

Wenn Sie nach der „Rinde“ von Pfefferminzrinde suchen, werden Sie auch lieben

Pfefferminzrinde zubereiten

  1. Ein großes Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Legen Sie die weiße Schokolade und die halbsüße Schokolade in zwei getrennte Glasschalen. In jede Schüssel 1/4 Teelöffel Pfefferminz-Extrakt geben.

  2. Stellen Sie die dunkle Schokolade in die Mikrowelle und erhitzen Sie sie 90 Sekunden lang, da die Leistung 50% beträgt. Erhitzen Sie sie NICHT mit voller Leistung. Rühren und erhitzen Sie weitere 30 Sekunden bei 50% Leistung. Nochmals umrühren, bis alles glatt ist. Gießen Sie die Schokolade auf das mit Pergament ausgekleidete Backblech und verteilen Sie es mit einem Spatel auf dem Papier.

  3. Wiederholen Sie den Schmelzvorgang mit der weißen Schokolade. Die geschmolzene weiße Schokolade über die dunkle schokolade geben.

  4. Verwenden Sie ein Messer oder die Kante des Spatels, um die Pralinen leicht zusammenzudrehen. Mit den zerdrückten Zuckerstangen bestreuen. Im Kühlschrank fest werden lassen.

  5. Schneiden Sie die Rinde mit einem Messer in Stücke. In einem luftdichten Behälter bis zu zwei Wochen lagern.

{5 Minute} Pfefferminzrinde

Pfefferminzrinde ist der klassische Festtagsgenuss, den jeder liebt. Glatte, süße Schokolade kombiniert mit kühler Pfefferminze zu einer köstlichen hausgemachten Süßigkeit, von der die Menschen einfach nicht genug bekommen können.

Dessert Kurs: Dessert

American Küche: Amerikanisch

peppermint bark Stichwort: Pfefferminzrinde

: 12 servings Portionen : 12 Portionen

: 372 kcal Kalorien : 372 kcal

Zutaten

  • ounces white chocolate chopped or chips 12 Unzen weiße Schokolade gehackt oder Pommes
  • ounces semi sweet or dark chocolate chopped or chips 16 Unzen halbsüße oder dunkle Schokolade gehackt oder Pommes
  • teaspoon peppermint extract divided 1/2 Teelöffel Pfefferminz-Extrakt geteilt
  • crushed, about 2-3 tablespoons worth Belag: 10 zerkleinerte Mini-Zuckerstangen , ca. 2-3 Esslöffel wert

Anleitung

  1. Ein großes Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Legen Sie die weiße Schokolade und die halbsüße Schokolade in zwei getrennte Glasschalen. In jede Schüssel 1/4 Teelöffel Pfefferminz-Extrakt geben. Stellen Sie die dunkle Schokolade in die Mikrowelle und erhitzen Sie sie 90 Sekunden lang, da die Leistung 50% beträgt. Erhitzen Sie sie NICHT mit voller Leistung. Rühren und erhitzen Sie weitere 30 Sekunden bei 50% Leistung. Nochmals umrühren, bis alles glatt ist. Gießen Sie die Schokolade auf das mit Pergament ausgekleidete Backblech und verteilen Sie es mit einem Spatel auf dem Papier.
  2. Wiederholen Sie den Schmelzvorgang mit der weißen Schokolade. Die geschmolzene weiße Schokolade über die dunkle schokolade geben. Verwenden Sie ein Messer oder die Kante des Spatels, um die Pralinen leicht zusammenzudrehen. Mit den zerdrückten Zuckerstangen bestreuen. Im Kühlschrank fest werden lassen. Schneiden Sie die Rinde mit einem Messer in Stücke. In einem luftdichten Behälter bis zu zwei Wochen lagern. Genießen!

Anmerkungen

Das Zusammenwirbeln der Pralinen sieht nicht nur hübsch aus, sondern hilft auch dabei, die verschiedenen Pralinen zusammenzuhalten, wenn Sie die Rinde in Stücke schneiden.

{ursprünglich veröffentlicht am 15.12.14 – Rezeptnotizen und Fotos aktualisiert am 21.12.18}

Hausgemachte Pfefferminzrinde - das Rezept erhalten Sie bei barefeetinthekitchen.com

 

 

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*