Brokkoli- und Salami-Nudelsalat

Lieben Sie dieses Rezept? PIN IT zu Ihrem DINNER BOARD, um es zu speichern!

Dies ist ein leichter und würziger Nudelsalat, gefüllt mit knusprigem Brokkoli, saftigen Tomaten und salzigen Salamistreifen. perfekt für ein wochentagsessen oder ein sommerliches potluck.

Brokkoli ist eines meiner Lieblingsgemüse in einem Nudelsalat. Diese hübschen kleinen Röschen halten das Dressing und tragen so viel Geschmack in jeden Bissen. Meine Vorliebe für Nudelsalate tendiert eher zu einem Haufen Gemüse mit ein wenig Nudeln. Meine Kinder beugen sich näher zu einem Stapel käsiger Nudeln ohne Gemüse. Dieser Salat ist unser Kompromiss und steckt voller Aromen, die wir alle lieben.

Meine Jungs lieben Salami und haben sie fast jedes Mal angefordert, wenn ich zum Supermarkt gehe. Freuen Sie sich diesen Sommer auf weitere salamizentrierte Rezepte. Die Bequemlichkeit eines gebrauchsfertigen Fleisches, das in der Sommerhitze nicht gekocht werden muss, ist unschlagbar!

Brokkoli- und Salami-Nudelsalat

Zutaten

  • ounces small bite-size pasta 12 Unzen kleine mundgerechte Nudeln
  • medium size broccoli crowns trimmed into small florets, about 4-5 cups worth 2 mittelgroße Brokkolikronen , in kleine Röschen geschnitten, im Wert von ca. 4-5 Tassen
  • medium red onion very thinly sliced and chopped, about 1/3 cup worth 1/4 mittelgroße rote Zwiebel, sehr dünn geschnitten und gehackt, ca. 1/3 Tasse wert
  • cups grape tomatoes halved 1 1/2 Tassen Traubentomaten halbiert
  • Optional: 1/2 Tasse geschnittene schwarze Oliven
  • cup olive oil 1/4 Tasse Olivenöl
  • cup red wine vinegar 1/4 Tasse Rotweinessig
  • ounces salami thinly sliced and cut into strips 6 Unzen Salami in dünne Scheiben geschnitten und in Streifen geschnitten
  • teaspoon kosher salt add more to taste 1/2 Teelöffel koscheres Salz geben mehr nach Geschmack
  • teaspoon freshly ground black pepper 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Anleitung

  1. Kochen Sie die Nudeln nach den Anweisungen des Herstellers. In ein Sieb abtropfen lassen und gut ausspülen, bis alles abgekühlt ist. Kombinieren Sie die gekochten Nudeln, Brokkoli, Zwiebeln, Tomaten und Oliven in einer großen Rührschüssel. Mit Essig und Öl beträufeln und gut umrühren. Fügen Sie die Salami hinzu und werfen Sie sie erneut.

  2. Mit Salz und Pfeffer bestreuen, nochmals umrühren. Probieren und je nach Bedarf mehr Salz hinzufügen. Sofort servieren oder bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren. Dies wird gut im Kühlschrank für 2-3 Tage aufbewahren. Genießen!

Anmerkungen

Ich benutze gerne eine ziemlich kleine Pasta für kalten Salat. Für den auf den Fotos abgebildeten Salat habe ich einen mehrfarbigen Gemüsestrahler verwendet. Ein normaler Weizen oder glutenfreie Pasta funktioniert auch gut. Ich verehre Oliven in meinen Nudelsalaten, aber wir sind ein geteiltes Haus, also habe ich sie dieses Mal weggelassen. Wenn Sie Oliven mögen, empfehle ich Ihnen, diese zuzugeben.

Hier noch ein paar Nudelsalate, die Ihnen gefallen könnten:
BLT Macaroni Salad von Melissa Southern Style Kitchen
Italienischer” artischocken-tomaten-> Nudelsalat von Barefeet In The Kitchen
Speck-Brokkoli- Nudelsalat von Foodie mit Familie
Nudelsalat mit Äpfeln und Sellerie von Diethood

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*