Frühstücksauflauf Muffin Cups

Cheesy Potato, Egg and Ham Breakfast Casserole recipe by Barefeet In The Kitchen

Frühstücksaufläufe mit Kartoffeln, Käse, Schinken und Eiern sind seit so vielen Jahren ein Liebling der Familie, wie ich mich erinnern kann. Diese Frühstücksaufläufe in Muffin-Cup-Größe sind ein fantastisches Make-Ahead-Gericht, das perfekt gefriert und aufgeheizt wird. (Das ist, wenn Sie es schaffen, tatsächlich ein paar für den Gefrierschrank zu sparen!)

Das erste Mal, dass ich diese Mini-Aufläufe machte, hatte ich eine Ofenkartoffelreste vom Abendessen der vergangenen Nacht und eine ganze Menge Schinken, die darauf warteten, verwendet zu werden. Eins führte zum anderen und innerhalb einer halben Stunde holte ich diese tollen Frühstücksmuffins aus dem Ofen. Meine Kinder und ich haben es geschafft, fast das ganze Rezept innerhalb von Minuten zu essen.

Seitdem habe ich gelernt, immer extra Kartoffeln für das Abendessen zuzubereiten, und die meisten Fleischreste für das Frühstück passen auch gut dazu. Ich habe diese Muffins in den letzten Jahren unzählige Male gemacht. Mit etwas frischem Obst oder einem Salat serviert, ergibt dies eine leichte und sehr einfache Mahlzeit, die bei mir zu Hause oft wiederholt wird, egal ob zum Frühstück oder Abendessen.

Cheesy Potato, Egg and Ham Breakfast Casserole recipe by Barefeet In The Kitchen

Käse-Kartoffel-, Ei-und Schinken-Frühstücks-Kasserolle

Mini-Frühstücksauflauf “Muffins”, gefüllt mit Kartoffeln, Käse, Schinken und Eiern, sind ein beliebtes Imbiss, das perfekt gefriert und aufgeheizt wird.

: 12 small muffin-size servings Portionen : 12 kleine Portionen in Muffingröße

Zutaten

  • large russet potato baked and cooled 1 große Rostkartoffel gebacken und abgekühlt
  • cup shredded sharp cheddar cheese 1/4 – 1/2 Tasse geriebener scharfer Cheddar-Käse
  • cup ham diced small 1 Tasse Schinken klein gewürfelt
  • cup very finely sliced green onions 1/4 Tasse sehr fein geschnittene Frühlingszwiebeln
  • eggs lightly beaten 8 Eier leicht geschlagen
  • teaspoon kosher salt 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • teaspoon freshly ground black pepper 1/4 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Anleitung

  1. Den Backofen auf 350 Grad vorheizen. Schälen und reiben Sie die kalte Kartoffel, Sie sollten etwa 2 Tassen im Wert haben. Legen Sie die Kartoffel in eine mittelgroße Rührschüssel und fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu. Fetten Sie eine 9-Zoll-Auflaufform oder 12 Muffinbecher ein. Gießen Sie die Eimischung in die Auflaufform oder geben Sie eine Vierteltasse in jede Muffinbecher.

  2. Den Auflauf 35-40 Minuten backen (die Muffinschalen nur 20 Minuten backen), bis sich der Auflauf in der Mitte abgesetzt hat und leicht gebräunt ist. Vor dem Servieren einige Minuten abkühlen lassen. Genießen!

  3. GEFRIERMITTEL: Lassen Sie es abkühlen und portionieren Sie es in gefrierfeste Ziplocs oder wiederverschließbare Behälter. Die Quiche kann zuerst im Kühlschrank aufgetaut oder direkt aus dem Gefrierschrank in der Mikrowelle nachgewärmt werden.

{ursprünglich veröffentlicht am 07.04.14 – Rezeptnotizen und Fotos aktualisiert am 19.07.17}

Frühstücksauflauf Muffin Cups - erhalten Sie das Rezept bei barefeetinthekitchen.com

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*