Knusprige Zwiebel, rote Kartoffel, Pfeffer und Pilzhasch

Knusprige Zwiebeln, zarte Kartoffeln, frischer Paprika und Champignons ergeben einen köstlichen Hasch, der zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen herzhaft und sättigend ist. Ich habe diese Pfanne mit Speck gemacht, aber das könnte für eine vegetarische Option ausgelassen werden; Verwenden Sie einfach einen Esslöffel Öl an seiner Stelle.

Mit einem Ei gekrönt, war dies eine köstliche Mahlzeit, die die ganze Familie genoss. Die Reste bleiben auch im Kühlschrank. Werfen Sie sie einfach in eine heiße Pfanne und erhitzen Sie sie, wenn Sie bereit sind, sie zu servieren.

Meine Familie liebt eine herzhafte Bratpfanne so ziemlich zu jeder Tageszeit. Wir essen sie oft zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen. Corned” beef hash> sind großartige Möglichkeiten, um Reste aus dem Kühlschrank zu verwenden, um eine Killer-Mahlzeit zu machen.

Carnitas” im haus haben. auf der suche nach einer veganen option auch dieser target=”_blank”>vegane Frühstückshash sieht absolut lecker aus.

Küchentipp: Ich verwende diese Pfanne , um dieses Rezept zu machen.

Knusprige Zwiebel, rote Kartoffel, Pfeffer und Pilzhasch

Zutaten

  • strips of bacon sliced into 1/2″ – 1″ pieces 5 Streifen Speck in 1/2 “- 1” Stücke geschnitten
  • medium red potatoes diced into tiny pieces, about 1/2″ 4 mittelrote Kartoffeln, in kleine Stücke gewürfelt
  • medium yellow onion about 3/4 cup chopped small 1 mittel gelbe Zwiebel ca. 3/4 Tasse klein gehackt
  • large bell pepper I used 1/2 of a red one and 1/2 of a green one, about 1 cup chopped small 1 große Paprika Ich habe 1/2 einer roten und 1/2 einer grünen, etwa 1 Tasse klein gehackt
  • ounces white button mushrooms sliced 4 Unzen weiße Champignons in Scheiben geschnitten
  • teaspoons kosher salt divided 1 1/2 Teelöffel koscheres Salz geteilt
  • teaspoon freshly cracked black pepper divided 1 TL frisch gerissener schwarzer Pfeffer geteilt
  • cooked to your preference Optional: Eier nach Ihren Wünschen zubereitet

Anleitung

  1. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze den Speck kochen und dann auf einem Papiertuch abtropfen lassen. Lassen Sie das Fett aus der Pfanne ab und lassen Sie nur einen oder zwei Teelöffel in der Pfanne. Die Zwiebel in die Pfanne geben und einige Minuten kochen, bis sie weich ist. Die Kartoffeln in die Pfanne geben, mit 1 TL Salz und 1/2 TL Pfeffer würzen und umrühren. In den Topfboden drücken und 5-6 Minuten ungestört garen lassen. 2-3 mal umrühren und wiederholen, bis die Kartoffeln weich und leicht knusprig sind und die Zwiebeln an den Rändern gebräunt und knusprig sind.

  2. Die Paprikaschoten in die Pfanne geben, umrühren und ein bis zwei Minuten kochen, bis die Pfanne weich ist. Die Champignons dazugeben, umrühren und mit dem restlichen Salz und Pfeffer abschmecken. Kochen, bis die Champignons weich sind, und servieren, falls gewünscht, mit einem weichen Ei. Genießen!

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*