Küchentipp: Machen Sie Ihre eigenen Muffin-Liner

Wussten Sie, dass Sie Ihre eigenen Muffins und Cupcakes herstellen können? Da sich die Backsaison des Herbstes schnell nähert, sollten Sie diesen Tipp für die nächste Zubereitung von Muffins aufbewahren! Vor einigen Jahren,   Mir gingen die Papiereinlagen aus, als ich Kürbismuffins machte, und ich beschloss, einen Trick auszuprobieren, den ich vor einiger Zeit gesehen hatte.
Dies sind einfach Quadrate aus Pergamentpapier, die in die Muffinbecher gepresst werden. Ja, es ist genauso einfach, wie es sich anhört. Da ich nicht die geduldigste (oder auch nicht perfekteste) Sorte bin, schneide ich nicht jedes Quadrat einzeln aus. Ich reiße einfach ein großes Stück Pergament ab und falte es ein paarmal um, bis ich ein ungefähr 5-Zoll-Quadrat habe. Als nächstes schneide ich den ganzen Weg um den Platz herum und habe einen Stapel quadratischer Pergamentstücke übrig.

Drücken Sie jedes Quadrat in die Muffinschalen, wobei Sie die Ränder an den Innenseiten der Tasse leicht knicken oder falten, damit sich das Pergament in eine Schalenform faltet. Versuchen Sie nicht, es perfekt zu machen, es ist nur eine Verpackung zum Wegwerfen. Geben Sie eine Kugel Teig in jede improvisierte Tasse und backen Sie nach Anweisung.

Meine Lieblingsstelle? Die Muffins rutschen nach dem Backen direkt aus dem Pergament. Es gibt keinen klebrigen, zerbröckelnden Cupcake-Liner, mit dem man sich später anlegen könnte. Es dauert weniger als fünf Minuten, bis ein Dutzend Liner hergestellt sind, und ich finde es toll, wie sie aussehen!

{ursprünglich veröffentlicht am 13.09.13 – Notizen und Fotos aktualisiert am 17.09.15}

Vor einem Jahr:
VOR ZWEI JAHREN:
VOR DREI JAHREN:
VOR VIER JAHREN:

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*