mexikanische Hochzeitskekse

Mexikanische Hochzeitskekse, russische Teekuchen, Zuckerbutterkekse, Polvorones, Schneeballkekse, ägyptische Festkekse, Nussbutterkekse, norwegische Schneebälle, Kourambie, Walnussfreuden, Pekannüsse, Feiertagsnuggets, schwedische Erbstückskekse

Diese Schmelzkekse sind unter vielen verschiedenen Namen auf der ganzen Welt bekannt. Meine Großmutter nannte sie Sugar Butter Balls.

 

Jedes Mal, wenn ich in ein mexikanisches Hochzeitskeks beiße, werde ich in eine Zeit versetzt, in der ich sah, wie meine Großmutter sie zwischen ihren Händen rollte. Sie war die Quelle für so viele köstliche Speisen in meiner Kindheit.

Sie stellte die fertigen Kekse auf eine Platte und alles sah für meine jungen Augen so elegant aus. Diese Kekse schmecken für mich wie Weihnachten.

Wie man mexikanische Hochzeitskekse macht

Als ich das erste Mal versuchte, diese Kekse selbst herzustellen, war ich 18 Jahre alt und wohnte in meiner ersten Wohnung. Ich hatte das Rezept meiner Großmutter für sie, aber ich dachte, ich wüsste es am besten.

Anstatt die warmen Kekse sanft durch den Puderzucker zu rollen, legte ich sie in einen Ziploc-Beutel und goss Zucker darüber. Als ich die Tüte schüttelte, um sie mit Zucker zu überziehen, zerbrach mindestens die Hälfte der Kekse.

Die Kekse waren immer noch lecker, aber sie waren ein Chaos zu essen. In den Jahren, seit ich erfahren habe, dass Großmutter es am besten wusste. Wenn Sie ihren Anweisungen folgen, um die Kekse in den Zucker zu rollen, werden Ihre genauso perfekt ausfallen, wie ihre es immer getan haben.

Küchentipp: Ich verwende dieses Backblech , um dieses Rezept zu machen.

mexikanische Hochzeitskekse

Mit Butter und Nüssen gefüllte Kekse, überzogen mit einer Schicht Puderzucker, sind die klassischen Kekse eines jeden Lieblingsfestes!

Zutaten

  • cup butter softened 1 Tasse Butter erweicht
  • cup powdered sugar plus more for rolling 1/2 Tasse Puderzucker plus mehr zum Rollen
  • teaspoon vanilla extract 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • cups flour 2 1/4 Tassen Mehl
  • teaspoon kosher salt 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • cup finely chopped pecans or walnuts 3/4 Tasse fein gehackte Pekannüsse oder Walnüsse

Anleitung

  1. Backofen auf 400 Grad vorheizen. Butter, Zucker und Vanille eincremen. Fügen Sie langsam das Mehl und das Salz hinzu und mischen Sie es, bis es sich vereinigt. Die Nüsse einrühren. Scoop in 1? Bälle und runde sie glatt zwischen den Händen. 10-12 Minuten backen, bis die Kekse fest sind, aber nicht gebräunt.
  2. Lassen Sie das Blech ein oder zwei Minuten abkühlen, rollen Sie die warmen Kekse in Puderzucker und stellen Sie sie auf ein Kühlregal. Nach dem Abkühlen noch ein- oder zweimal in Puderzucker rollen. In einem luftdichten Behälter aufbewahren. Genießen!

Anmerkungen

Die einfachste Methode, die ich gefunden habe, um die Kekse mit Puderzucker zu überziehen, besteht darin, eine Tasse Puderzucker in eine Schüssel zu geben und die warmen Kekse nacheinander durch den Zucker zu rollen.

{ursprünglich veröffentlicht am 21.11.13 – Notizen und Fotos aktualisiert am 05.12.15}

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*