Praline Cane Cake

Chocolate Candy Cane Cake ist ein intensiver Schokoladenkuchen mit einem Hauch Pfefferminzgeschmack in jedem Bissen. Mit einer leichten Pfefferminzglasur beträufelt und mit zerdrückten Zuckerstangen bestreut, finde ich es toll, wie festlich dieser Schokoladen-Zuckerstangen-Törtchen-Kuchen mit kaum etwas Aufwand aussieht.

Chocolate Candy Cane Cake - get the recipe at barefeetinthekitchen.com

Meine Familie hat diesen Kuchen verrückt gemacht und ich muss zugeben, dass ich jedes Mal, wenn ich in der Küche war, unter Druck geraten bin, damit aufzuhören, einen Snack zu essen. Dieser Kuchen erhielt begeisterte Kritiken von allen, die es probiert haben. In den letzten Jahren ist der Chocolate Candy Cane Cake zu einer Feiertagstradition in unserer Familie geworden. Ich freue mich darauf und die Kinder freuen sich darauf, es zu essen.

Ich habe den Chocolate Candy Cane Cake in einer Bundt-Pfanne, einer 9 × 13-Pfanne, und wir haben auch Cupcakes gemacht. Die Cupcakes sind mit ihrer Glasur und einer Prise Süßigkeiten super süß für eine Weihnachtsfeier und die handgehaltenen Cupcakes sind immer beliebt für einfaches Servieren.

Kann ich dir nur sagen, wie sehr ich meine Tortenformen heutzutage liebe? Diese Wirbel-Bundt-Pfanne (in diesem Rezept abgebildet) ist mein derzeitiger Favorit, aber ich LIEBE auch den klassischen Stil von eleganten hohen Bundt-Kuchen und die speziellen Form-Bundt-Pfannen ! Ich habe beschlossen, dass ich in meinem Leben einfach nicht zu viele Bundt-Pfannen haben kann. Ich LIEBE, wie ein einfacher Bundt-Kuchen so viel schicker aussehen kann (ohne JEDEN größeren Aufwand) als derselbe Kuchen, der in einer Blechpfanne gebacken wurde.

Chocolate Candy Cane Cake (traditionelle und glutenfreie Rezepte inklusive)

Dessert Kurs: Dessert

: 16 servings or 24 cupcakes Portionen : 16 Portionen oder 24 Cupcakes

: 305 kcal Kalorien : 305 kcal

Zutaten

  • cups sugar 2 Tassen Zucker
  • cups all purpose flour * 1 3/4 Tassen Allzweckmehl *
  • cup cocoa powder plus 2 tablespoons for flouring the pan 3/4 Tasse Kakaopulver plus 2 Esslöffel zum Mahlen der Pfanne
  • teaspoons baking powder 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • teaspoons baking soda 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • teaspoon kosher salt 1 Teelöffel koscheres Salz
  • eggs 2 Eier
  • cup milk 1 Tasse Milch
  • cup light flavored olive oil 1/2 Tasse leichtes Olivenöl
  • teaspoons vanilla extract 1 ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • teaspoon peppermint extract optional ½ Teelöffel Pfefferminz-Extrakt optional
  • cup hot coffee or boiling water 1 Tasse heißen Kaffee oder kochendes Wasser
  • GLASUR:
  • cups powdered sugar 2 Tassen Puderzucker
  • tablespoons milk 1-2 Esslöffel Milch
  • teaspoon peppermint extract 1/2 Teelöffel Pfefferminz-Extrakt
  • BELAG:
  • cup crushed candy canes ¼ Tasse zerkleinerte Zuckerstangen
  • * GLUTENFREIE ALTERNATIVE:
  • cups brown rice flour 1 1/4 Tassen braunes Reismehl
  • cup potato starch 1/2 Tasse Kartoffelstärke
  • cup tapioca starch 1/4 Tasse Tapiokastärke
  • teaspoon xanthan gum 1 Teelöffel Xanthangummi

Anleitung

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Fetten Sie Ihre Pfanne ein und mehlen Sie sie leicht mit ein paar Esslöffeln Kakaopulver. (Alternativ können Sie eine 9×13 Pfanne einfetten oder (24) Cupcake-Liner vorbereiten.)

  2. Alle trockenen Zutaten in einer Rührschüssel verrühren. Eier, Milch, Öl und Vanille dazugeben und mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit 2 Minuten schlagen. Gießen Sie das kochende Wasser langsam ein und rühren Sie weiter, um es zu kombinieren. Der Teig sollte sehr dünn und wässrig sein. In eine vorbereitete Pfanne gießen oder zwischen zwei runden Pfannen oder Cupcake-Haltern teilen.

  3. Backen Sie die Torte 35-40 Minuten lang, bis ein eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt. Eine 9×13 Pfanne backt in 30-35 Minuten und Cupcakes in 22-24 Minuten. Komplett abkühlen.

  4. Um die Glasur zu machen, mischen Sie den Puderzucker, die Milch und den Pfefferminz-Extrakt in einer kleinen Schüssel. Zusammen glatt rühren. Die Glasur sollte in einem dicken weißen Strahl vom Löffel abfließen. Fügen Sie einen Teelöffel mehr Milch hinzu, um es zu verdünnen, oder 1-2 Esslöffel mehr Puderzucker, um es zu verdicken, falls erforderlich. Die Glasur über den Kuchen träufeln. Mit zerdrückten Zuckerstangen bestreuen. Bei Raumtemperatur lagern, lose abgedeckt, vorzugsweise nicht luftdicht. Dieser Kuchen hält sich schön und bleibt 3-4 Tage lang sehr feucht. Genießen!

Anmerkungen

Dieses Rezept eignet sich gut für eine Bundt-Pfanne, eine 9×13-Pfanne oder Cupcakes. Passen Sie die Garzeiten nach Bedarf für die verschiedenen Backformen an.

{ursprünglich veröffentlicht am 22.11.15 – Rezeptnotizen und Fotos aktualisiert am 12.12.17}

Chocolate Candy Cane Cake (traditionelle und glutenfreie Rezepte inklusive) erhalten Sie unter barefeetinthekitchen.com

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*