Wie man einen Zebra-Kuchen macht

Zebrakuchen machen so viel Spaß! Holen Sie sich das Rezept bei barefeetinthekitchen.com Hast du jemals einen Zebrakuchen gesehen? Diese hübsch gewirbelten Schokoladen- und Vanillekuchen-Schichten sehen vielleicht etwas kompliziert aus, sind aber einfacher herzustellen, als Sie vielleicht denken. Dieses Rezept haben meine Kinder aus dem neuen Kochbuch meiner Freundin Lisa, Kid Chef Bakes: Das Kinderkochbuch für angehende Bäcker, ausgewählt . Dies ist auch der erste Zebra-Kuchen, den ich gemacht habe und es wird nicht der letzte sein.

Meine Kinder fanden den Zebrakuchen unglaublich cool und es war auch lecker. Oh, und verwechseln wir dieses Rezept für Zebrakuchen nicht mit den kleinen Debbie-Zebrakuchen, die Sie vielleicht in Ihrer Kindheit gegessen haben. Das ist eine ganz andere Sache. Lecker, aber überhaupt nicht gleich.

Zebrakuchen sehen kniffliger aus als sie sind. Ich kann Ihnen versprechen, dass dies ein einfacher Kuchen ist, weil Sie bereits wissen, dass ich kein ausgefallener Bäcker bin. Die meisten meiner Kuchen sind Blechkuchen mit einer Glasur oder einer Prise Puderzucker. Dieser einfache Brown Sugar Pound Cake ist ein einfacher Stück Kuchen mit einer einfachen Karamellglasur . Der Cold Chocolate Snacking Cake ist ein einfacher Kuchen, von dem jeder schwärmt. Dieser hübsche Rosenkuchen ? Es kommt in ungefähr 5 Minuten Zeit zusammen. (Und ehrlich gesagt würde ich das auch nicht glauben, wenn ich es nicht selbst geschafft hätte.)

Um einen Zebra-Kuchen zuzubereiten, geben Sie ihn abwechselnd in die Backform. Holen Sie sich das Rezept bei barefeetinthekitchen.com

Wie man einen Zebra-Kuchen macht

Um die Streifen in einem Zebra-Kuchen zuzubereiten, müssen Sie nur Ihren Teig in zwei Hälften teilen und Kakaopulver in eine Schüssel geben. Dann den Teig mit einem Löffel in die Pfanne geben und abwechselnde Farben nacheinander schichten. So einfach ist das wirklich. Wenn Sie den Teig in die Pfanne geben, wird er über die Pfanne verteilt. Schütteln Sie die Pfanne nicht, während Sie sie in den Ofen stellen, und Sie haben in kürzester Zeit einen hübschen gestreiften Kuchen fertig zum Essen.

Zebrakuchen-Rezept von Kid Chef Bakes - Anweisungen erhalten Sie unter barefeetinthekitchen.com

Ich entschied mich, den Kuchen mit leicht gesüßter Schlagsahne zu übersteigen, aber es würde auch mit Fluffy Chocolate Frosting oder sogar diesem Fresh Strawberry Frosting großartig sein. Versuchen Sie für mehr Spaß Kuchen mit Kindern diese einfache Geburtstagstorte von Grund auf neu oder diese Regenbogen-Geburtstagstorte . Willst du etwas anderes für deine nächste Party? Wie wäre es mit Tortenteig-Trüffeln oder einem Geburtstagskuchen-Martini ? Hast du einen vierbeinigen Freund, der auch feiern will? Dieser verdorbene Hundekuchen ist die süßeste Idee überhaupt für den Hund in Ihrem Leben.

Küchentipp: Ich habe diesen Mixer , diese Schaufel und diese Pfanne verwendet , um dieses Rezept zu erstellen.

Zebrakuchen machen so viel Spaß! Holen Sie sich das Rezept bei barefeetinthekitchen.com

Streifenkuchen

Dessert Kurs: Dessert

: 10 Portionen : 10

Zutaten

  • cup all-purpose flour 2 Tasse Allzweckmehl
  • teaspoons baking powder 2 Teelöffel Backpulver
  • teaspoon kosher salt 1/4 Teelöffel koscheres Salz
  • cup sugar 1 Tasse Zucker
  • eggs 4 Eier
  • cup light flavored olive oil or vegetable oil 1 Tasse Olivenöl oder Pflanzenöl mit leichtem Geschmack
  • cup milk 1 Tasse Milch
  • teaspoon vanilla extract 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • tablespoons cocoa powder 3 Esslöffel Kakaopulver
  • Richtzutaten:
  • cups heavy whipping cream 2 Tassen schwere Schlagsahne
  • cup powdered sugar 1/4 Tasse Puderzucker
  • teaspoon vanilla extract 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Anleitung

  1. Heizen Sie den Backofen auf 350 ° F. Eine 9-Zoll-Runde Pfanne gründlich einfetten und mit Mehl bestäuben. Mehl, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel verrühren.

  2. In einer großen Rührschüssel den Zucker und die Eier 2 Minuten lang gut verrühren. Fügen Sie das Öl, die Milch und die Vanille hinzu und schlagen Sie erneut, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie die Mehlmischung zu den Flüssigkeiten hinzu und schlagen Sie sie erneut, bis sie sich vermischt haben.

  3. Die Hälfte des Teigs in die leere Schüssel geben, in der sich das Mehl befindet. Das Kakaopulver in eine der Schalen schlagen.

  4. Für die Streifen abwechselnd die beiden verschiedenen Farben in die gut gefettete und bemehlte Pfanne geben. Schaufeln Sie eine kleine Menge Teig (siehe Anmerkung des Kochs) in die Mitte der Pfanne und wechseln Sie sich dann mit einer Schaufel des anderen Teigs direkt über dem ersten ab. Wiederholen, bis der gesamte Teig in der Pfanne ist. Der Kuchenteig wird bis zum Rand der Pfanne verteilt, wenn Sie mehr hinzufügen.

  5. Backen Sie den Kuchen für 40-45 Minuten, bis ein Zahnstocher in der Mitte des Kuchens sauber herauskommt. Lassen Sie den Kuchen in der Pfanne etwas abkühlen, nehmen Sie ihn dann aus der Pfanne und legen Sie ihn auf einen Rost, um das Abkühlen zu beenden.

  6. Wenn der Kuchen vollständig abgekühlt ist, belegen Sie ihn. Gießen Sie die Sahne in eine Rührschüssel und schlagen Sie mit einem Elektromixer (mit dem Schneebesenaufsatz), bis sich steife Spitzen bilden. Puderzucker und Vanille dazugeben. Nochmals schlagen, um alles zu mischen.

  7. Die Schlagsahne auf den Kuchen geben und glatt streichen. Sofort servieren oder bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren. Genießen!

Anmerkungen

Den Teig in kleinen Mengen in die Pfanne geben. Es spielt keine Rolle, ob Sie 2 Esslöffel oder 1/4 Tasse auf einmal hinzufügen, solange Sie jedes Mal die GLEICHE MENGE hinzufügen. Wenn Sie die Menge jedes Mal ändern, wenn Sie mehr Teig in die Pfanne schöpfen, werden die definierten Schichten nicht angezeigt, und sie können ausbluten. Wenn Sie die Mengen bei jedem Hinzufügen zur Pfanne gleich halten, können Sie definierte Streifen erstellen.

Wie man einen Zebrakuchen macht! (Es ist einfacher als Sie denken !!) erhalten Sie das Rezept bei barefeetinthekitchen.com

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*